AC-DC-Netzgeräte

AC-DC-Netzgeräte

ZMS

AC-DC-Medizin-Netzteil

Mit dem ZMS100 hat TDK-Lambda eine neue Generation von Medizin-Netzteilen entwickelt, die im Leistungsbereich von 80 W (konvektionsgekühlt) bis 100 W (zwangsbelüftet) das optimale Verhältnis aus Kosten, Größe, Effizienz und Lebenserwartung bieten. Das ZMS100 entspricht mit 4 kV AC Ein/Ausgangs-Isolationsspannung und 2 x MOPP (3. Ausgabe) der Medizin-Norm IEC60601-1.  Mit seinen kompakten Abmessungen von 2 x 4 Zoll und einem Berührungsstrom von unter 100µA eignet sich das ZMS100 für Schutzklasse-I- sowie Schutzklasse-II-Anwendungen und bietent Ausgangsspannungen von 12 bis 48 V. Der Wirkungsgrad liegt bei ypisch 90%, der durchschnitliche Wirkungsgrad nach bei >87%  und mit  < 0,5 W Leerlaufverbrauch erfüllen sie die Anforderungen der ErP-Richtlinie. Die umsichtige Entwicklung der ZM-Reihe sorgt für eine lange Lebensdauer der Elektrolyt-Kondensatoren und damit auch der kompletten Netzgeräte.

Features

  • 80W konvektionsgekühlt, 100W mit forciertem Luftstrom
  • Lange e-cap Lebensdauer
  • Kompakte 2 x 4 Zoll-Bauform
  • Medizinische Zulassung (2 x MOPP Isolation)
  • Für Klasse I und Klasse II Applikationen
  • Anlaufkondensator aus Keramik

Information zur Produktpalette

Details ausblenden

Zeige Details

Produktnummer Leistung (W) Ausgänge Bauform Status Datenblätter
ZMS100-12 100.8 12V / 8.4A
Open Frame Datenblätter
ZMS100-15 100.8 15V / 5.4A
Open Frame Datenblätter
ZMS100-24 100.8 24V / 4.2A
Open Frame Datenblätter
ZMS100-36 100.8 36V / 2.8A
Open Frame Datenblätter
ZMS100-48 100.8 48V / 2.1A
Open Frame Datenblätter
Schlüssel : aktuelles Produkt

Technische Downloads

weitere Informationen

TDK-Lambda Newsroom

Kompakte 100 W-Medizin-Netzteile für Schutzklasse I und II
lesen

Mit dem ZMS100 hat TDK-Lambda eine neue Generation von Medizin-Netzteilen entwickelt, die im Leistungsbereich von 80 W (konvektionsgekühlt) bis 100 W (zwangsbelüftet) das optimale Verhältnis aus Kosten, Größe, Effizienz und Lebenserwartung bieten. Das ZMS100 entspricht mit 4 kV AC Ein/Ausgangs-Isolationsspannung und 2 x MOPP (3. Ausgabe) der Medizin-Norm IEC60601-1.  Mit seinen kompakten Abmessungen von 2 x 4 Zoll und einem Berührungsstrom von unter 100µA eignet sich das ZMS100 für Schutzklasse-I- sowie Schutzklasse-II-Anwendungen und bietent Ausgangsspannungen von 12 bis 48 V. Der Wirkungsgrad liegt bei ypisch 90%, der durchschnitliche Wirkungsgrad nach bei >87%  und mit  < 0,5 W Leerlaufverbrauch erfüllen sie die Anforderungen der ErP-Richtlinie. Die umsichtige Entwicklung der ZM-Reihe sorgt für eine lange Lebensdauer der Elektrolyt-Kondensatoren und damit auch der kompletten Netzgeräte.

weitere Informationen »

PAGE TOP